Wir gestalten Lösungen.
Folgen Sie uns.

Frohe Ostern – mit „Falschem Hasen“ vom Grill!

Frohe Ostern – mit 'Falschem Hasen' vom Grill!
Die anstehenden Osterfeiertage bieten uns allen die Gelegenheit, die beschwerlichen Dinge dem Osterhasen zu überlassen und selbst ein ausgiebiges Wochenende mit hoffentlich nicht all zu viel Regen, viel Ruhe und Entspannung zu genießen.

Noch bis zum 15. April läuft die Befragung unserer Kunden und Interessenten, über deren Ergebnisse wir Ende April berichten werden. Sollten Sie Ihre Zugangsdaten nicht erhalten oder verlegt haben, senden Sie uns eine kurze E-Mail und wir schicken Ihnen diese erneut zu.

Passend zum Fest und der anstehenden Grillsaison haben wir für Sie schließlich ein Rezept für „Falschen Hasen vom Grill“ – auch in einer Variante für Vegetarier.

Wir wünschen frohe Ostern und baldiges Grillwetter!

Zutaten für 4 Portionen „Falscher Hase“:

  • 5 Eier
  • 50 g Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL Butter
  • 500 g gemischtes Hackfleisch (Vegetarier können auch Sojaschnetzel verwenden)
  • ca. 40g Semmelbrösel
  • 3 TL Senf
  • Salz, Pfeffer, Majoran
  • 16 Scheiben Bacon, Speck o.Ä. (oder Auberginenscheiben für die vegetarische Variante)
  1. 4 der 5 Eier hart kochen.
  2. Schalotten klein würfeln und in 1 EL Butter andünsten.
  3. Hackfleisch mit Knoblauch, abgekühlten Schalotten, Semmelbröseln, Senf, den Gewürzen und dem Ei gut durchkneten.
  4. 4 gleiche Teile formen und flachdrücken.
  5. Je ein gepelltes Ei komplett mit der Hackmasse umwickeln und zu einem runden Klops formen.
  6. Jeden der 4 Klopse mit Speckscheiben umwickeln.
  7. Die restliche Butter zerlassen und die Klöpse damit einpinseln.
  8. Die falschen Häschen können nun auf dem Grill knusprig gebraten werden. Wer mag, kann die Klopse zwischendurch immer ­wieder mit Butter bepinseln.

Hinterlassen Sie ein Kommentar

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Wir freuen uns auf den Dialog mit Ihnen.

Möchten Sie mehr Informationen zu diesem Thema?

Bitte lasse dieses Feld leer.